Projekt PID-1996:
Folienverpackungsmaschine für Fahrradfelgen

Häuptling Felgenbremse

Groß und Klein fahren mit dem Fahrrad ins Grüne. Die Felgen fuhren zuvor als Rolle in Folie verpackt.

Aufgabe

Fahrradfelgen unterschiedlicher Größen zu einer Stange als Transporteinheit verpacken. Die Felgen dürfen in der Packung nicht verrutschen, da ansonsten deren Oberfläche beim Transport beschädigt werden kann. Ferner müssen sie an den Kanten gegen Schäden beim Verladen der Packungen geschützt sein.

Arbeitspakete des Projektes

Daten
Packgut: Fahrradfelgen
Packgut-Abmessungen: Durchmesser: 200...650 mm,
Länge: 500 mm
Packungs-Gewicht: ca. 6 kg
Packmaterial: Transparente Folie,
Werkstoff PP,
Dicke 200 µm,
biaxial schrumpfend
Ausbringung: bis zu 4 Packungen/Minute
Steuerung: Siemens S7
Elektrik-Anschluß: Spannung: 400 VAC,
Strom: 32 A,
Frequenz: 50 Hz,
Leistung: 32 kW
Pneumatik-Anschluß: Luftdruck: 0,6 MPa,
Luftvolumenstrom: 280 l/min,
Steckanschluss: 9 mm

Maschinen und Module

Ablaufbeschreibung

Der Anwender nimmt die Fahrradfelgen und stellt diese senkrecht in die Kippe in der Maschine. Wenn er genügend Felgen hineingestellt hat, startet er den Verpackungsvorgang.

Die Kippe fährt vor zum Schweißwerkzeug und drückt die Felgen durch einen Folienvorhang. Die Folie legt sich dabei um die Felgen herum. Hinter den Felgen verschließt das Schweißwerkzeug die Folie, trennt die Folie ab und erzeugt so einen neuen Folienvorhang.

Die Folie liegt nun lose um die Stange der Fahrradfelgen herum. Die Felgenstange wird nun liegend durch den Schrumpftunnel gefahren. Die Folie wird dort erwärmt, zieht sich zusammen und liegt glatt und stramm an den Felgen an.

Hinter dem Schrumpftunnel wird die Packung in einer Kühlstation so weit abgekühlt, dass die Folie wieder kalt und damit fest geworden ist.

Video

Präsentationsvideo (Dauer 5:32 min) im Format Flash Video (.FLV) (18,5 MB - bitte warten).

Videofilm

Hupe Verpackungsmaschinen

Deelwisch 17 | D-22529 Hamburg | Germany, EU

Telefon +49 40 58972522 | Telefax +49 40 5892212 | www.hupe.eu | Email info@hupe.eu