Projekt PID-1632:
Folienverpackungsmaschine für Paraffinplatten

Kerzen und Lippenstift

Paraffin ist ein Rohstoff für viele Produkte, z.B. Kerzen und Lippenstift. Es wird in 5 kg schweren Platten gehandelt. Diese Platten werden auf einer Palette versendet. Vorher werden sie auf Maß gefräst, fünf Stück gestapelt und dann in Folie verpackt.

Aufgabe

Paraffinplatten werden auf Maß gefräst, zu fünft übereinander gestapelt, rundherum in Folie eingepackt und die Folie anschließend angeschrumpft.

Arbeitspakete des Projektes

Daten
Packgut: Paraffinplatte
Gewicht: ca. 5 kg
Packformat: 5 Platten/Packung
Packmaterial Schrumpffolie
Einbringung: bis zu 50 Platten/Minute
Ausbringung: bis zu 10 Packungen/Minute

Maschinen und Module

Ablaufbeschreibung

Die frisch gegossenen Paraffinplatten werden in die Kantenfräse transportiert. Dort werden an allen vier Kanten der Grat entfernt und die Platten auf Maß gefräst.

Danach werden die Platten um 90° gedreht und in die Stapelstation gefördert. Dort werden fünf Platten übereinander gestapelt.

Anschließend wird der Stapel in den Folienpacker transportiert. Dort wird der Stapel mit Folie umhüllt und an allen vier Seiten verschlossen. Die Folie liegt lose um den Stapel herum.

Der so verpackte Stapel wird nun im Schrumpftunnel erwärmt, so dass sich die Folie zusammenzieht und stramm an den Platten anliegt. Danach wird die Packung vom Kühlgebläse wieder abgekühlt.

Video

Präsentationsvideo (Dauer 5:54 min) im Format Flash Video (20,6 MB - bitte warten).

Videofilm

Hupe Verpackungsmaschinen

Deelwisch 17 | D-22529 Hamburg | Germany, EU

Telefon +49 40 58972522 | Telefax +49 40 5892212 | www.hupe.eu | Email info@hupe.eu